Home
Schule
Studium
Lehre
Berufsorientierungs-LehrerInnen
News-Archiv 2008
News-Archiv 2008
Symbolfoto News Arbeitszimmer.cc

Wien, 07.03.2008

Wenn eine Firma in der Stellenausschreibung die Angabe von Gehaltsvorstellungen verlangt, in welcher Form und in welchem Dokument ist dies anzugeben?

Wenn das Unternehmen deine Gehaltsvorstellungen verlangt, solltest du sie auf alle Fälle nennen. Es bietet sich das Bewerbungsschreiben an, am besten nach der Vorstellung deiner Qualifikationen: "Meine Gehaltsvorstellungen liegen bei EUR ....". Ob du das Bruttogehalt im Jahr oder im Monat angibst bleibt dir überlassen.

powered by Jobservice Universität Klagenfurt

Artikel drucken Artikel per E-Mail versenden
JOBfenster
Jobreporter/innen
Karrierekompass
Clevere Girls
Beruf des Monats